Hannibal, der Schrecken Roms




„Hannibal kommt!“ Es war ein Schreckensruf. Gemeint war Hannibal, Hamilkars Sohn, der alle Städte Nordafrikas besuchte, um Soldaten auszuheben. Die jungen Herren stellten sich schwach. Was wussten sie von den Stöcken der Inspektoren, den Kriegselefanten, von Sagunt, der römischen Festung auf spanischem Boden, die Hannibal aus taktischen Gründen angreifen wollte? Die Ärzte wurden bestochen. Man appellierte an ihre Menschenliebe. Nordafrika wurde zum Krankenlager. Es brannten die ganze Nacht Lämpchen, man tat kein Auge zu. Hannibal, Hamilkars Sohn, überlegte sich, ob er es mit Prügel versuchen sollte. Er hatte sich länger als erlaubt aufgehalten. Nemo tam puer est, ut Romam timeat! Niemand war so sehr Kind, als dass er sich vor Rom fürchten sollte! Er konnte nicht zurück.


Wortschatzübungen

*mit der rechten Maustaste/Ziel speichern unter...